A post about me by my Turkish-German blogger friend Kubra Gumusay

The article is by German and you will find the translation in English

 

Qais ist ein kluger Mann. Ein Laecheln auf dem Gesicht, ein warmes Herz. Seit fuenf Tagen reisen wir gemeinsam mit einer Grupper Blogger und Aktivisten aus der ganzen Welt durch verschiedene Staedte der USA. Wir sprechen ueber alle moeglichen Konflikte in der Welt, wir diskutieren und lachen viel. Wir essen und trinken. Wir hoeren zu und sprechen.

Nicht ein einziges Mal habe ich Qais nicht laecheln sehen. “Kennst du Ibrahim Tatlises?”, fragt er mich. Dann zaehlt er seine vielen tuerkischen Lieblingssaenger auf. Bei Mahsun Kirmiziguel macht er halt und zwinkert. Kirmiziguel ist Kurde, sowie Qais.

Wir landen in Atlanta. Qais’ Namensschild haengt noch an seinem Hemd. Auch “Iraq” steht auf dem Schild. “Yeah, you’re free now!”, ruft ein Amerikaner, der sein Schild entdeckt. Wir bleiben schockiert stehen. Sollen wir etwas sagen? Wird Qais etwas sagen? “Ok, come to my country. You will see”, sagt Qais. Und laechelt.

Er sitzt auf dem Podium und diskutiert mit anderen Panelisten aus unserer Gruppe auf einer Bloggerkonferenz ueber den arabischen Fruehling. Eine Frage zu der kritischen Beziehung zum Iran wird gestellt. Man will dass er sich feindlich dazu aeussert. Qais Augen huschen durch das Publikum, er entdeckt Mehdi, den iranischen Blogger in unserer Gruppe. “Schaut”, sagt er, “das ist mein Freund Mehdi. Wir waren gestern Abend zusammen Schischa rauchen. Dieser Konflikt ist ein Konflikt der Politik, nicht der Menschen.” Qais laechelt.

Dann, irgendwann im Laufe des Panels, erzaehlt er von Videos, die er nie veroeffentlicht hat. Von Toten und Verletzten. “Sie sind so schlimm, dass sie die Videos nicht ertragen wuerden. Und ich habe so viele.” Qais Gesicht ist freundlich. “Mein Schwager wurde vor zwei Wochen umgebracht. Ich habe ihn in zwei Teilen wiedergefunden”, sagt er. Und er laechelt.

Dann entdecke ich die Trauer in seinen Augen. Sie war die ganze Zeit schon da.

 

German to English translation

Qais is a wise man, a smile on his face, a warm heart. For five days we travel together with a group of bloggers and activists from around the world through various cities in the United States. We talk about all sorts of conflicts in the world, we discuss and laugh a lot. We eat and drink. We listen and talk.

Not once did I not see Qais smiles. “Do you know Ibrahim Tatlises?” He asks me. Then he counts on his many Turkish Lieblingssaenger. Mahsun Kırmızıgül When he does stop and winks. Kırmızıgül is Kurdish, and Qais.

We land in Atlanta. Qais’ nameplate still hangs on his shirt. Also, “Iraq” is written on the sign. “Yeah, you’re free now,” shouts an American who discovered his shield. We stay there in shock. Should we say something? Qais is to say something? “Ok, come to my country. You want to see,” said Qais. And smiles.

He sits on the panel and discussion with other panelists from our group on a bloggers conference about the Arab spring. A critical question about the relationship with Iran will be provided. One wants that he expresses hostility to it. Qais eyes flitting through the audience, he discovered Mehdi, the Iranian bloggers in our group. “Look,” he says, “this is my friend Mehdi. We were together last night to smoke shisha. This conflict is a conflict of politics, not the people.” Qais smiles.

Then, sometime during the course of the panel, he tells of videos that he has never been published. Of dead and injured. “They are so bad that they can not stand the videos. And I have so many.” Qais face is friendly. “My brother-in -law was killed two weeks ago. I’ve found it again in two parts,” he says. And he smiles.

Then I see the sadness in his eyes. She had been there the whole time.

 

 

Advertisements
بواسطة Qais Qazaz

اترك رد

إملأ الحقول أدناه بالمعلومات المناسبة أو إضغط على إحدى الأيقونات لتسجيل الدخول:

WordPress.com Logo

أنت تعلق بإستخدام حساب WordPress.com. تسجيل خروج   / تغيير )

صورة تويتر

أنت تعلق بإستخدام حساب Twitter. تسجيل خروج   / تغيير )

Facebook photo

أنت تعلق بإستخدام حساب Facebook. تسجيل خروج   / تغيير )

Google+ photo

أنت تعلق بإستخدام حساب Google+. تسجيل خروج   / تغيير )

Connecting to %s